4 Tipps zum Entfernen von Flecken aus Granit

Dein Haus ist der Schauplatz für viele leckere Gerichte, und deine Küchenarbeitsplatte aus Granit bietet die beste Bühne dafür. Granitarbeitsplatten sind wunderschön, aber wir finden oft Ausreden für Dienste wie Schneidebretter, Tische zum Weinmischen, damit du Getränke wie Kaffee, Tee oder Säfte zubereiten kannst. Flecken auf deiner Granit-Arbeitsplatte können hartnäckig sein und das beste Stück hässlich aussehen lassen.

Verwandtes Bild

Küchenarbeitsplatten aus Granit sind das perfekte Material für die Inneneinrichtung von Büros und Wohnungen. Erhältlich in lebhaften Strukturen und Farben, sind sie die einfachste Lösung für fast jede rustikale Wohnung. Ob als Bodenbelag, Aufkantung oder Arbeitsplatte, sie lassen jede Ecke luxuriös und jede Gelegenheit verheißungsvoll aussehen. Nutze diese cleveren Techniken, um Granit für lange Zeit wie neu aussehen zu lassen.

Knifflige Flecken entfernen

Den wahrhaft erstaunlichen Faktor in Bezug auf deinen Granit zu erhalten, kann ein kniffliger Teil sein! Zuerst musst du dir über deinen Granit im Klaren sein, bevor du weißt, wie du Flecken entfernen kannst.

Granit ist ein kristallines, poröses Gestein, das durch die Abkühlung von geschmolzener Lava entstanden ist. Die Mineralien sorgen für eine schöne Textur und ein schönes Aussehen, das auf der polierten Oberfläche sichtbar ist. Obwohl er schwer ist, ist er im Inneren eine kompakte Ansammlung von Mineralien und anfällig für Flecken und Farben.

Versiegelungen zur Vermeidung von Flecken

Alle sind sich einig, dass Vorbeugung die beste Alternative ist. Aber wann hast du deine Granitarbeitsplatte am besten genutzt, um Gemüse abzubauen? Wäre es nicht eigentlich schon zu spät?

Das wundert uns nicht, denn Arbeitsplatten werden häufig beim Kochen verwendet und gelten in der Verarbeitung als effizienter als Stahl. Flecken spielen den Spielverderber und mindern ihren natürlichen Glanz. Mit Versiegelungsmitteln kannst du die Poren der Granitoberfläche füllen und so verhindern, dass Flecken aufgesaugt werden. Verwende die Versiegelung mindestens einmal im Jahr, um die Oberfläche optimal vor Flecken zu schützen.

Bio – Wein-, Kaffee- oder Teeflecken

„Gestern fand ein Treffen in deinem Haus statt. Aargh‘ jetzt sehe ich Weinflecken auf der Granitarbeitsplatte!“ Partys sind schön und gut, aber Flecken auf deinem Granit sind schwer zu beseitigen. Verwende Peroxid, um organische Flecken im hellen Granit zu entfernen, und Lackverdünner oder Aceton für weiteren dunklen Granit. Genau dasselbe solltest du verwenden, um Tee- oder Kaffeeflecken zu entfernen.

Anorganisch – Tintenflecken

Permanentmarker-Tintenflecken sind hartnäckig, im Lack müssen sie länger bleiben. Sie werden zu Wein-, Kaffee- oder Teeflecken und können mit Peroxid oder Aceton über Nacht entfernt werden. Alternativ kannst du auch Reinigungsalkohol verwenden, um diese Flecken zu entfernen.

Öl- oder Fettflecken

In jeder Küche der Welt findest du Öl, die erstaunliche Komponente, die jedes Essen reichhaltig und attraktiv schmecken lässt! Du wirst sogar feststellen, dass es der härteste Fleck auf Granit ist. Die einfachste Methode, um Ölflecken von Granitoberflächen zu entfernen?

Stelle eine Paste aus einer Tasse Mehl und ein bis zwei Esslöffeln mildem Peroxid her und trage sie auf die ölverschmutzte Oberfläche auf. Lass es über Nacht abgedeckt und nimm das getrocknete Material jeden Tag mit einem Holzutensil auf (um ein versehentliches Zerkratzen der Oberfläche zu verhindern). Um Fettflecken loszuwerden, kannst du auch Aceton verwenden.

Tags :granitematerialoilperoxideadminAugust 21, 2019